DEINE 86.400 SEKUNDEN AM TAG MÖCHTEN MIT LEBEN GEFÜLLT WERDEN.

Vor einiger Zeit bin ich auf diesen Vergleich gestoßen, den Marc Levy in seinem Roman „Solange du da bist“ anstellt:

„Stell dir vor, du hast bei einem Wettbewerb folgenden Preis gewonnen: Jeden Morgen, stellt dir die Bank 86.400 Euro auf deinem Bankkonto zur Verfügung. Doch dieses Spiel hat auch Regeln, so wie jedes Spiel bestimmte Regeln hat.

· Die erste Regel ist: Alles was du im Laufe des Tages nicht ausgegeben hast, wird dir wieder weggenommen. Du kannst das Geld nicht einfach auf ein anderes Konto überweisen, du kannst es nur ausgeben. Aber jeden Morgen, wenn du erwachst, eröffnet dir die Bank eine neues Konto mit neuen 86400 Euro für den kommenden Tag.

· Zweite Regel ist: Die Bank kann das Spiel ohne Vorwarnung beenden. Zu jeder Zeit kann sie sagen: Es ist vorbei. Das Spiel ist aus. Sie kann das Konto schließen und du bekommst kein Neues mehr.

Was würdest du tun? Würdest du dir alles kaufen, was du möchtest? Nicht nur für dich selbst, sondern auch für alle Menschen die du liebst? Vielleicht sogar für Menschen die du nicht kennst, da du das nie alles nur für dich alleine ausgeben könntest. Du würdest versuchen, jeden Cent auszugeben und zu nutzen, oder?
Aber eigentlich ist dieses Spiel die Realität, denn jeder von uns hat so eine “magische Bank”. Wir sehen es nur nicht. Unsere magische Bank ist die Zeit. Jeden Morgen, wenn wir aufwachen, bekommen wir 86400 Sekunden Leben für den Tag geschenkt und wenn wir am Abend einschlafen, wird uns die übrige Zeit nicht gutgeschrieben. Was wir an diesem Tag nicht gelebt haben, ist verloren. Für immer verloren. Gestern ist vergangen. Jeden Morgen beginnt sich das Konto neu zu füllen, aber die Bank kann das Konto jederzeit auflösen, ohne Vorwarnung. Was machst du also mit deinen täglichen 86400 Sekunden?“ – Marc Levy, Solange du da bist

 

Über diese Worte habe ich in letzter Zeit viel nachgedacht und mich gefragt: Ist es wirklich so simpel? Wenn man sich klar macht, dass jeder neue Tag eine neue Chance ist, bekommt alles um einen herum eine völlig andere Bedeutung. Natürlich kann man nicht jede Sekunde eines Tages sinnvoll und effektiv nutzen. Es werden immer Sekunden dabei sein, in denen du wartest/hoffst/trauerst/… usw. Aber darum geht es nicht. Es geht darum, dir selbst bewusst zu machen, wie viele Möglichkeiten dir jeder neue Tag schenkt, um besonders schön zu werden. Deshalb habe ich mal eine Übersicht aufgestellt, wie ich meine 86.400 Sekunden füllen würde:

  • Klavier spielen: 3600 Sek.
  • Ein entspannendes Blubberbad nehmen: 1800 Sek.
  • Mit meinem Hund spazieren gehen: 7200 Sek.
  • Einen neuen Blogpost schreiben: 5400 Sek.
  • Ruhig und seelig schlafen: 25200 Sek.
  • Vor’m Kamin sitzen und lesen: 7200 Sek.
  • Als Designer arbeiten: 21600 Sek.
  • Lachen: 9000 Sek.
  • kreative Ideen aufscribbeln: 5400 Sek.

Jetzt bist du dran. Es ist eine schöne Idee, sich in Dankbarkeit zu üben. Also, was würdest du mit deinen 86.400 Sekunden am Tag anstellen? 🙂

 

EXPLORE. CREATE. INSPIRE.
Deine tellyventure ♡

tellyventure

Ich bin tellyventure, ein inspirierender Lifestyle-Blog mit Herz und Verstand. Ich schreibe über wilde Abenteuer, täglich praktizierte Achtsamkeit, eine positive Lebensgestaltung, den Zeitgeist unserer Generation und interessante Menschen – also über die schönen und wirklich wichtigen Dinge im Leben.

You might also like

LEAVE A COMMENT

ABOUT

tellyventure

tellyventure

THEMEN

NEWSLETTER

Gönn' dir deine regelmäßige Portion Lebensfreude to go – mit dem tellyventure-Newsletter! Es warten jede Menge Lifestyle-Tipps, Worksheets & inspirierende Texte rund um's Thema "bewusster leben" auf dich. Sei immer up-to-date und folge mir per Mail.

KONTAKT

Hamburg, Germany