ACHTSAMKEIT – WAS IST DAS?

Achtsamkeit – Was ist das überhaupt?

Achtsamkeit (oder mindfulness) ist ein Bewusstseinszustand, der auf den gegenwärtigen Moment gerichtet ist statt auf die Vergangenheit oder die Zukunft. Sie ist eine Form der Aufmerksamkeit und während wir sie praktizieren, lernen wir, unsere rationalen Fähigkeiten des Analysierend, Vergleichens, Kategorisierens und Bewertens für einen Augenblick abzuschalten. Dabei konzentrieren wir uns auf das Hier und Jetzt und erleben momentane Vorgänge und Erfahrungen ganz bewusst.

Nach Jon Kabat-Zinn bedeutet das: Das Leben in all seinem Facettenreichtum anzunehmen. Dazu müssen wir einen Raum finden bzw. schaffen, wo wir an Kraft und Weisheit wachsen können.

Unsere Erziehung, unsere Konditionierungen und die erlernten Automatismen, mit denen wir unseren Alltag normalerweise meistern, hindern uns daran, offen für unsere momentan erlebten Erfahrungen zu sein.
Viel zu oft leben wir in der Vergangenheit oder in der Zukunft, dabei passiert das Leben gerade jetzt.
In diesem einen Moment.
Das ist alles, was wir haben.
Das ist alles, was wir sind.
Es ist unwichtig, wer wir mal waren… oder wer wir mal sein werden.
Alles, was zählt, ist, wo wir uns in diesem Augenblick befinden.
Was wir jetzt gerade empfinden, fühlen, wahrnehmen, denken.

Wer kennt es also nicht, dieses unbewusste, unkontrollierbare Abschweifen der eigenen Gedanken hin zu glücklichen oder unglücklichen Erinnerungen, Tagträumereien und Dingen, die noch erledigt werden müssen? Zuviele Termine, zuviel Multitasking, zuviel Stress. Wir sind gefühlte 24 Stunden in Sozialen Netzwerken aktiv und dauerhaft „busy“.
Hinzu kommt, dass wir Situationen, Erfahrungen und Personen, mit denen wir konfrontiert werden, scheinbar automatisch analysieren. Das raubt Energie und fördert eine eingeschränkte Sichtweise. Denn ständig vergleichen wir uns mit anderen; und schneiden dabei meist weniger gut ab. Der Kritiker in uns kommt halt nie zur Ruhe. Wir nehmen (insbesondere negative) Gedanken viel zu ernst und messen ihnen eine viel zu große Bedeutung zu, indem wir sie behandeln, als seien sie eine Tatsache oder die Wirklichkeit. Aber unsere Gedanken sind nicht die Realität.
Achtsamkeit hingegen lehrt uns, etwas zu beobachten, ohne es zu bewerten. Etwas mit Abstand zu betrachten, ohne zu (be-)urteilen. Sie ist viel mehr von Neugier, Offenheit und Akzeptanz geprägt.

Ein achtsames Erleben verbindet uns mit all unseren Sinnen. Der buddhistische Mönch Matthieu Ricard bezeichnet dieses Vorgehen, bei dem das „bewusste Gegenwärtigsein“ trainiert wird, als „Schulung des Geistes“.
Das Gehirn behält nachweislich seine „Plastizität“ bis ins hohe Erwachsenenalter und damit die Fähigkeit, sich zu verändern. Während des Meditierens wurden messbare Veränderungen in den Bereichen des Gehirns festgestellt, die mit Gedächtnis, Selbstbewusstsein, Empathie und Stress zusammenhängen. Demnach können wir durch Übungen unsere Gehirnstrukturen beeinflussen, um unser Wohlbefinden und unsere Lebensqualität zu steigern.

Für ein achtsames Leben müssen wir trainieren, mit uns selbst und der Welt in Beziehung zu treten. Der erste Schritt dorthin bedeutet zunächst: lernen, inne zu halten.
Ziel ist es, mehr Gelassenheit zu entwickeln und das eigene Verhalten in einer bestimmten Situation von außen zu beobachten. Achtsamkeit ist eine Lebenseinstellung, die dir dabei hilft, dich selbst und andere besser zu verstehen und dein Bauchgefühl zu stärken. Sie gibt uns die Möglichkeit, im Leben präsent – und gleichzeitig zufriedener – zu sein.

 

→ Buch-Empfehlung für den Einstieg:

„Das kleine Übungsheft – Achtsamkeit“ von Ilios Kotsou gibt’s hier zu bestellen und eignet sich gut, um erste Kenntnisse im Bereich Mindfulness und achtsamer Lebensführung zu erlangen. Einfach erklärt und mit Zitaten und Illustrationen ausgeschmückt.
Hier ein kleiner Eindruck für euch… 🙂

Achtsamkeit_Heft

tellyventure

Ich bin tellyventure, ein inspirierender Lifestyle-Blog mit Herz und Verstand. Ich schreibe über wilde Abenteuer, täglich praktizierte Achtsamkeit, eine positive Lebensgestaltung, den Zeitgeist unserer Generation und interessante Menschen – also über die schönen und wirklich wichtigen Dinge im Leben.

You might also like

8 Comments

  • reiseum Blog
    1. Juni 2016 at 8:17

    Genial einfach – Einfach genial 😉

    LG
    Alex & Birgitta

  • tellyventure
    tellyventure
    7. Juni 2016 at 19:15

    Dankeschön, ihr Lieben! 🙂 Ja, wenn man sich erstmal genauer mit Achtsamkeit beschäftigt, ist es ganz einfach.

  • Joys
    24. Juni 2016 at 12:57

    Achtsamkeit ist die Fähigkeit, im hier und jetzt sehr aufmerksam zu sein. Achtsamkeit kann mit Intensität und starkem Erleben verbunden sein. Toller Text Tellyventure!

  • Limalisoy
    7. Juli 2016 at 13:24

    Eine schöne Buchempfehlung – kannte ich noch nicht. Achtsamkeit ist mir selbst sehr wichtig, nachdem ich wegen einer schweren Depression die Freude am Leben komplett verloren hatte. Doch auch diese Zeit liegt nun fast drei Jahre hinter mir und ich freue mich, dadurch wirklich viel über Achtsamkeit gelernt zu haben.
    Der Post ist dir gut gelungen und ich stöbere ein noch länger in deinem Blog herum.
    Herzlichst,
    Yvonne

  • Nadine
    7. Juli 2016 at 15:35

    So wahr.
    In unserer schnelllebigen Zeit hat kaum noch jemand, nimmt sich kaum noch jemand, die Zeit um inne zuhalten.
    Der Blick auch für die scheinbar unscheinbaren Dinge geht verloren.
    Ein wirklich toller Text, danke.
    Viele liebe Grüße
    Nadine

  • tellyventure
    tellyventure
    8. Juli 2016 at 16:22

    Vielen Dank für deinen schönen Kommentar, liebe Yvonne. 🙂 Das freut mich sehr. Ich lebe auch sehr achtsam und ermahne mich immer wieder, all‘ die schönen Dinge, die um uns herum versteckt sind, bewusst wahrzunehmen.
    Liebe Grüße,
    tellyventure

  • tellyventure
    tellyventure
    8. Juli 2016 at 16:28

    Dankeee dir, liebe Nadine. 🙂
    Ich freue mich sehr über deinen Kommentar. Schön zu hören, dass es anderen genauso geht.
    Nimm‘ dir ab und an auch mal Zeit für dich & das, was dich glücklich macht. Das Leben ist so schön! 🙂
    Liebe Grüße,
    tellyventure <3

  • tellyventure
    tellyventure
    8. Juli 2016 at 20:53

    So ist es. 🙂 Ich freu mich, dass er dir gefällt. Danke für dein Feedback.

ABOUT

tellyventure

tellyventure

THEMEN

NEWSLETTER

Gönn' dir deine regelmäßige Portion Lebensfreude to go – mit dem tellyventure-Newsletter! Es warten jede Menge Lifestyle-Tipps, Worksheets & inspirierende Texte rund um's Thema "bewusster leben" auf dich. Sei immer up-to-date und folge mir per Mail.

KONTAKT

Hamburg, Germany