Heute startet meine Blogparade mit dem Thema „Mein Wort für 2018“.

Anstatt endlos lange Listen mit neuen Vorsätzen für 2018 zu füllen, die wir – und seien wir mal ehrlich – wahrscheinlich eh nicht alle umsetzen werden, suchen wir uns ein Wort aus, an dem wir uns das kommende Jahr entlang hangeln können. So vermeiden wir unnötigen, belastenden Stress, mit dem wir sonst ins Neue Jahr rutschen würden und konzentrieren uns auf diesen einen Leitgedanken. Unser Wort ist zugleich Wegweiser und Gebrauchsanleitung. Es ist der Kompass für das nächste Jahr, den wir die kommenden 365 Tage immer ins uns tragen werden.

Die Aufgabe:

Fasse in einem Wort zusammen, was die Idee bzw. das Thema für dein nächstes Jahr sein soll. Wonach möchtest du deinen Alltag ausrichten? Welches Wort definiert deine Wünsche, Ziele und Träume für 2018?

Such‘ dir ein Wort aus,…
… das Klarheit schafft
… dass dich motiviert
… dass dir ungeahnte Kräfte verleiht
… das dir als persönlicher Fixstern den Weg weist
… das dich daran erinnert, dass du allein die Macht über deine eigenen Handlungen hast
… das dich mit Leidenschaft erfüllt
… und das dir den Mut für Veränderungen gibt.

Dieses eine Wort umfasst alle sechs Dimensionen des Lebens: Sowohl die mentale, die physikalische, die emotionale, die zwischenmenschliche, die spirituelle und als auch die finanzielle Dimension.

„Grenzenlos“, „authentisch“ oder „unabhängig“ können mögliche Beschreibungen sein, wohin du dich entwickeln willst.
Oder aber du wählst ein Wort wie „Fokus“, „Chancen“ oder „Mut“ als Überthema, dem du dein nächstes Jahr widmen willst.

Hier habe ich dir ein paar Beispiele aufgelistet, vielleicht ist ja ein passendes Wort für dich dabei:

• Work-Life-Balance
• frei sein
• Perspektive
• Mut
• Freude
• Optimismus
• Glaube
• Persönliches Wachstum
• Risiko
• Minimalismus
• Abenteuer
• Selbstwert
• Veränderung
• Weiterbildung
• Selbstliebe
• Hoffnung
• Fokus
• Neugier
• Motivation
• positive Energie
• Dankbarkeit
• Pause
• experimentieren
• investieren
• Chancen
• abschalten

Hier und hier findest du noch mehr Inspiration zu dem Thema. 🙂

Wenn du das Wort, das für dich bestimmt ist, gefunden hast, folge ihm und teile es. Es wird sich wie ein roter Faden durch dein nächstes Jahr ziehen und dir Orientierung schenken, wenn du drohst, vom Weg abzukommen. Lass dich von ihm leiten und schau‘, wohin es dich führt.

Die Blogparade endet am 30.12.2017.
Alle Beiträge von denen, die mitgemacht haben, werde ich am 01.01.2018 auf meinem Blog verlinken.

Ich bin schon riesig gespannt auf eure Beiträge! Lasst uns dem nächsten Jahr ein besonderes neues Wort schenken!

EXPLORE. CREATE. INSPIRE.
Deine tellyventure ♡