SUSAN CAIN ÜBER DIE BEDEUTUNG VON INTROVERTIERTEN IN EINER LAUTEN WELT

Heute stelle ich euch das Buch namens Still von Susan Cain vor. Ich bin – wie das bei guten Büchern immer so ist – durch Zufall drüber gestolpert, als ich angefangen habe, mich mit dem Thema Introversion intensiver zu beschäftigen.

Was genau bedeutet introvertiert überhaupt?
Introversion und Extraversion sind die beiden Pole einer Persönlichkeitseigenschaft, die durch die Interaktion mit der Umwelt charakterisiert wird.
Introversion bezeichnet eine nach innen, Extraversion eine nach außen gewandte Haltung. Introvertierte Charaktere wenden ihre Aufmerksamkeit und Energie stärker auf ihr Innenleben. In Gruppen neigen sie eher zum passiven Beobachten als zum aktiven Handeln und werden oft als „still“, „zurückhaltend“ und „ruhig“ beschrieben.

Häufig geht mit der Introversion eine Hochsensibilität einher, weshalb introvertierte Menschen ihre Umwelt intensiver wahrnehmen und schneller an einer Reizüberflutung leiden als weniger sensible Menschen. Letztere langweilen sich dagegen recht schnell und brauchen stärkere Reize, um sich wohlzufühlen. Nichts davon ist besser oder schlechter oder richtig oder falsch, sondern jeder Mensch sollte danach streben, seinen persönlichen Optimalzustand zu erreichen, in dem er besonders leistungsfähig ist.

Introvertierte Menschen haben besondere Stärken: z.B. können sie gut zuhören, sind gewissenhaft und aufmerksam. Viele von ihnen widmen sich seit früher Jugend intensiv einem Thema und werden dadurch zu geschätzten Experten auf ihrem Gebiet. Denn wie wir wissen, bilden Ausdauer, Geduld und Konzentration die Basis, aus der wegweisende Erfindungen und überragende Kunstwerke entstehen.
Susan Cain erklärt, dass Introvertierte bei ihrer Arbeit mehr auf Qualität und Substanz achten, über die sie vorher sorgfältig nachgedacht haben, bevor sie ihr Wissen vor anderen präsentieren. Nur leider können sie sich mit ihren Ideen häufig nicht durchsetzen, da den lauten, draufgängerischen Menschen, die sich selbst gut verkaufen können, in unserer Gesellschaft mehr zugetraut wird. Hierbei wird der Schein oft als gewinnbringender bewertet als das Sein.
Während in früheren Epochen der Besonnene und die Geduldige, der Weise und die Nachdenkliche große Anerkennung genossen haben, hat sich dieses Bild in der modernen Welt fast umgekehrt. Seit dem 20. Jahrhundert ist es beinahe selbstverständlich, Kontaktfreudigkeit und Selbstdarstellung mehr zu schätzen als Bescheidenheit und Beharrlichkeit. Extraversion gilt als das anzustrebende Ideal, dabei ist ein Gleichgewicht und eine Gleichwertigkeit beider Pole sehr wichtig. Es gibt das Laut und das Leise und beide Temperamente haben ihre Daseinsberechtigung in ihren unterschiedlichen Ausprägungen im Laufe der Evolution bewiesen. Die Autorin wertet nicht, sondern ruft zu gegenseitigem Verständnis und mehr Toleranz auf, um das tägliche Miteinander zu verbessern.

Susan Cain gibt den Introvertierten eine Stimme, sich zu ihren wertvollen Eigenschaften und Fähigkeiten zu bekennen und zu sich selbst zu stehen. Sie weiß um die Probleme der Introvertierten, hat aber auch erfahren, welches Potenzial in ihnen steckt. Sie ist der Überzeugung, dass sie gerade mit ihren Stärken – Sorgfalt, Rücksicht und der Fähigkeit zuzuhören – punkten können. Nur weil jemand lauter schreit, heißt das nicht, dass er mehr zu sagen hat. Häufig ist genau das Gegenteil der Fall. Und das erklärt die Autorin anhand wissenschaftlich fundierter Fallbeispiele und anschaulich dargestellter, humorvoller Anekdoten aus ihrem eigenen Leben. Am Anfang eines der Kapitel führt sie ein inspirierendes Zitat von Mahatma Ghandi auf, das die Kraft der Stille treffend beschreibt: „Auf sanfte Weise kann man die Welt erschüttern.“

 

quiet_tellyventure

Während ich dieses Buch verschlungen habe, fühlte ich mich das erste Mal verstanden. Also so richtig. Ich selbst sehe mich als einen ruhigen, tiefsinnigen Mensch mit einer bunten, kreativen Welt in meinem Inneren. Auch wenn ich nach außen hin, kontaktfreudig und lustig erscheine, bin ich nach einer Arbeitswoche im Großraumbüro erschöpft. Daher genieße ich es umso mehr, wenn ich mal Zeit für mich habe und mich an meinen Lieblingsplatz zurückziehen kann. Ich langweile mich selten und zur Not kann ich immer noch ’ne Runde tagträumen. 🙂 Als ruhiger, aber am Leben interessierter Mensch, ist in deinem Kopf immer was los. Ich lese nicht nur viel, auch das Schreiben liegt mir sehr am Herzen. Das Internet ist mein Tor zur Welt und ich lass mich unglaublich gern von anderen Quellen inspirieren. Ich bin süchtig danach, neues Wissen in mich aufzusaugen und interessanten, ambitionierten Menschen zuzuhören, um von ihnen zu lernen. Ich steh weniger auf Small Talk mit fremden Leuten, dafür umso mehr auf lange, tiefsinnige Gespräche mit meinen Freunden abends auf dem Balkon.

Dieses Buch hat mir das Gefühl vermittelt, dass es ok ist, (gerne) still zu sein. Besser noch: welch ein riesiges Potenzial diese Stille in sich birgt.

Still ist ein Werk der Ermutigung für Menschen, die bisher noch mit ihrem ruhigen Wesen hadern und kann deshalb für einen introvertierten Menschen wie eine Befreiung wirken. Befreiung von Selbstzweifel, Minderwertigkeitsgefühlen oder auch Schuldgefühlen, nicht so zu sein wie unsere Gesellschaft es uns seit Kindheitstagen vorgibt. Susan Cain hat ein gewaltiges Plädoyer für das Stille in einer lauten Welt geschrieben, dass uns bewusst macht, wie wichtig es für unser Zusammenleben ist, die Ruhigeren unter uns (samt ihrer hervorragenden Ideen) nicht zu übersehen.

NOCH EIN PAAR HILFREICHE LINKS:
Falls du dich für das Buch interessierst, kannst du es hier bestellen.

Und noch etwas:
Folgendes Video zeigt Susan Cain bei einem TED-Vortrag zu diesem Thema. Äußerst sehenswert!

 

tellyventure

Ich bin tellyventure, ein inspirierender Lifestyle-Blog mit Herz und Verstand. Ich schreibe über wilde Abenteuer, täglich praktizierte Achtsamkeit, eine positive Lebensgestaltung, den Zeitgeist unserer Generation und interessante Menschen – also über die schönen und wirklich wichtigen Dinge im Leben.

You might also like

4 Comments

  • Saskia
    9. Juni 2016 at 18:52

    Hallo Tellyventure,
    ich habe oft das Gefühl, ständig etwas sagen zu müssen, nur um nicht übersehen zu werden. Auch ich bin aufgeschlossen und habe viele Bekannte, aber nur einige wirkliche Freunde. Wenn andere Menschen sich jeden Tag etwas vornehmen, weil sie sich sonst langweilen, ist es mir manchmal schon zu viel, mich mit einer Freundin zu treffen. Nicht weil ich sie nicht gerne sehe oder mich nicht für sie interessiere, aber einfach weil ich einen Tag der Ruhe brauche, da der Rest der Woche schon vollgepackt war. Ich werde unglücklich, wenn ich nicht regelmäßig auch mal Zeit für mich alleine finde und freue mich auf solche Momente. Smalltalk kann ich ebenfalls nicht wirklich ausstehen und bin immer froh, wenn es anderen Leuten auch so geht 🙂 Das Buch klingt auf jeden Fall interessant und landet auf meiner Liste!
    Liebe Grüße
    Saskia

  • tellyventure
    tellyventure
    10. Juni 2016 at 10:54

    Hey Saskia,
    oh, ich hab mich sehr über deinen lieben Kommentar gefreut – Dankeschön dafür! 🙂
    Es ist schön zu hören, dass es Gemeinsamkeiten gibt und ich hoffe, dass du mit dem Buch etwas anfangen kannst. Zumindest in einigen Passagen habe ich mich wiedergefunden und konnte mich mit vielen der Thesen identifizieren.
    Ich habe mir mal deinen Blog angeschaut, auch noch sehr jung, aber interessante Themen – Weiter so! <3
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag und würde mich freuen, wenn du irgendwann mal wieder vorbeischaust.
    Liebe Grüße,
    tellyventure 🙂

  • Vanessa
    24. Juni 2016 at 13:03

    Ich habe das Buch gelesen und kann es jedem nur weiterempfehlen. Schon witzig, dass es hier gepostet wurde. Bin gestern damit durch gewesen…

  • tellyventure
    tellyventure
    8. Juli 2016 at 20:51

    Ja, mir hat es auch aus der Seele gesprochen, liebe Vanessa. 🙂

ABOUT

tellyventure

tellyventure

THEMEN

NEWSLETTER

Gönn' dir deine regelmäßige Portion Lebensfreude to go – mit dem tellyventure-Newsletter! Es warten jede Menge Lifestyle-Tipps, Worksheets & inspirierende Texte rund um's Thema "bewusster leben" auf dich. Sei immer up-to-date und folge mir per Mail.

KONTAKT

Hamburg, Germany