Browsing tag: achtsamkeit

Erfolgreich scheitern: Warum wir mehr aus unseren Niederlagen lernen als aus unseren Siegen.

Das Leben ist eine Achterbahn. Es geht mal rauf und mal runter. Deswegen gehören unsere Niederlagen – ebenso wie unsere Erfolge – dazu. Man muss einfach die Fahrt genießen. Manche Niederlagen stellen sich im Nachhinein als Siege heraus. Und wenn es mal abwärts geht, sollte man sich die Zeit nehmen, um zu analysieren, woran es gelegen hat. Sich fragen: Was kann ich nächstes Mal besser machen? Der Misserfolg sollte unser Lehrer sein, nicht unser Bestatter. Scheitern heißt Verzögerung, nicht Niederlage. Es ist ein vorübergehender

Continue reading

Das traurigste Wort der Welt und wie du es für immer aus deinem Wortschatz verbannst.

Fast geschafft. Fast erlebt. Fast verliebt. Ich wäre fast [reich/berühmt/Arzt/Astronaut/der schnellste Läufer der Welt/die nächste Beyoncé/...] geworden. Ich wäre fast in [Amerika/einem anderen, fernen Land/in der Chefetage/...] gelandet. Ich hätte fast den Oscar gewonnen. Ich hätte fast den Mount Everest bezwungen. Solch' ein Satz strotzt doch nur so vor Rechtfertigung. Er klingt nach einer billigen Entschuldigung für das eigene Scheitern, das vorzeitige Aufgeben oder einer ungenutzten Chance. Ein Satz mit

Continue reading

Niemand ist so wie du. Und das ist deine Stärke.

Ich wollte immer um jeden Preis perfekt sein. Perfekte Haut, perfekte Figur, perfektes Leben. Vor allem in den Augen der anderen. Für andere oder wegen der anderen. Ganz egal, geschafft hab ich es nicht. Ich bin nie an den Punkt gekommen, an dem ich gedacht habe: jetzt bist du perfekt. Denn ich bin es nicht. Aber ich bin endlich ich. Stattdessen hab ich mich selbst in die Arme geschlossen und einen Waffenstillstand mit meinem inneren, feindseligen Kritiker ausgehandelt. Wir haben vertraglich festgelegt, dass es erstmal ok ist,

Continue reading

Warum ich anfing mein Leben in Tageseinheiten zu planen und dabei lernte im Hier und Jetzt zu leben.

Es gibt drei Stadien – oder besser gesagt drei Welten – das tote Gestern, das ungeborene Morgen und das sichere Heute. In nur einer davon können wir leben. Und das ist das Heute. Wenn du dir also die Lasten von gestern und gleichzeitig die Bürde der Zukunft auf deine Schultern lädst, zwingt es dich irgendwann in die Knie. Die Zukunft von gestern ist heute, also lebst du jetzt gerade sozusagen in der Zukunft. In deiner Zukunft. Ich lese gerade das großartige Buch von Dale Carnegie mit dem Titel "Sorge dich nicht – lebe!". Kennt

Continue reading

Die Zeit fliegt und du bist der Pilot.

Die schlechten Neuigkeiten sind: Die Zeit rennt. Die guten Neuigkeiten sind: Du bestimmst, wo es hingeht. Du hast den Steuerknüppel fest in der Hand und entscheidest, wohin die Reise geht. Du wählst die Route aus und biegst dort ab, wo du neue Abenteuer vermutest. Du entscheidest. Nur du. Wir denken oft, unsere Umwelt würde unser Denken und Handeln steuern. Und zu einem großen Teil stimmt das sicherlich - zumindest unbewusst. Aber wenn wir öfter in uns hinein hören würden, kämen wir vielleicht viel schneller und auf

Continue reading

Wie die Worte von Steve Jobs mein Leben verändert haben.

Heute möchte ich euch eins meiner Lieblingszitate und dessen Botschaft ans Herz legen. Es stammt von Steve Jobs aus dem Jahr 2005, als er seine wohl berühmteste Rede vor den Absolventen der Stanford University hielt. Diese drei Sätze haben meine Einstellung zum Thema "Lebensplanung" völlig verändert: "Du kannst die Punkte nicht verbinden, wenn Du nach vorne blickst. Du kannst die Punkte nur verbinden, wenn Du zurück blickst. So musst Du daran glauben, dass sich die Punkte irgendwie in der Zukunft verbinden werden." – Steve

Continue reading

Deine 86.400 Sekunden am Tag möchten mit Leben gefüllt werden.

Vor einiger Zeit bin ich auf diesen Vergleich gestoßen, den Marc Levy in seinem Roman "Solange du da bist" anstellt: "Stell dir vor, du hast bei einem Wettbewerb folgenden Preis gewonnen: Jeden Morgen, stellt dir die Bank 86.400 Euro auf deinem Bankkonto zur Verfügung. Doch dieses Spiel hat auch Regeln, so wie jedes Spiel bestimmte Regeln hat. · Die erste Regel ist: Alles was du im Laufe des Tages nicht ausgegeben hast, wird dir wieder weggenommen. Du kannst das Geld nicht einfach auf ein anderes Konto überweisen, du kannst es

Continue reading

Mit 10 Fragen zum Erfolg: Wie du beherzt nach den Sternen greifst und alle deine Ziele verwirklichst.

Heute widmen wir uns deinen persönlichen Zielen. Was möchtest du in deinem Leben erreichen? Wie stellst du dir deine Zukunft vor? Folgende Fragen werden dir dabei helfen, deine eigenen Zielsetzungen klar und deutlich zu formulieren: Auf welchen Lebensbereich möchte ich meinen Fokus legen? Welche Fähigkeiten möchte ich noch erlernen bzw. welches Wissen mir aneignen? Worin bin ich besonders gut? Was macht mir Spaß? Wo sehe ich mich in 5, 10, 20 Jahren? Was möchte ich in meiner Beziehung erreichen? Was für

Continue reading

Create your own Sunshine oder die Kunst, das zu wollen, was man schon hat.

Nicht die glücklichen Menschen sind dankbar, sondern die Dankbaren sind glücklich. Sobald man das verstanden und verinnerlicht hat, eröffnet sich ein ganz neuer Blickwinkel auf die eigene Lebenswelt. Die kleinen Dinge bekommen eine größere Bedeutung (z.B. eine liebe Geste eines aufmerksamen Freundes oder das freundliche Lächeln eines Fremden im Bus) und andere, vermeintlich wichtige Dinge (wie Geld, Trends oder Prestige) verlieren an Gewicht. Deshalb lautet unser heutiges Motto: Einfach mal das wollen, was man schon hat.   „Die

Continue reading

Was dich nicht (mehr) glücklich macht, kann weg.

Mein Herz ist ein Messi, das ist ja das Problem. Es räumt so ungern auf und schmeißt selten etwas weg. Dabei müsste es dringend mal wieder aussortieren. Man müllt sich ja doch nur zu mit der vor sich hinmodernden Gedankenkotze vergangener Tage. Manchmal fühlt es sich so an wie ein bis oben hin mit Altlasten vollgestellter Keller. Überall steht etwas rum, was man eigentlich nicht mehr braucht oder auch gar nicht mehr haben will und es nur aus Pflichtbewusstsein irgendwo in der hintersten Ecke eingelagert hat. Es ist ein bisschen

Continue reading

ABOUT

tellyventure

tellyventure

NEWSLETTER

Sei immer informiert und erfahre als Erster von spannenden neuen Blogbeiträgen über Selbstliebe, Mindset, Entschleunigung und persönliches Wachstum. Mit dem tellyventure-Newsletter holst du dir regelmäßig neue Inspiration für eine bewusste, achtsame Lebensweise! JETZT ANMELDEN & nichts mehr verpassen!

KONTAKT

Hamburg, Germany