Browsing tag: mut

Harte Arbeit statt süßer Träume: Wie Du noch heute durchstartest und Deine Träume verwirklichst.

Alle erzählen Dir: Folge Deinem Herzen. Hör’ auf Deine innere Stimme. Verändere die Welt (oder Dich selbst). Brüll das, was Du zu sagen hast, hinaus in diese Welt. Umarme Deine Schwächen und Fehler. Träume größer. Träume solange, bis Deine Träume wahr geworden sind. Aber das ist Quatsch. Ich glaube, viel zu viele Menschen träumen bloß. Und während sie damit beschäftig sind, sich ihr Traumleben zu erträumen, sind die richtig glücklichen Menschen, die richtig erfolgreichen, interessanten, starken Menschen, richtig hart am arbeiten.

Continue reading

Wenn du loslässt, hast du beide Hände frei.

Wir leben und wetteifern den Geschichten nach, die uns beigebracht wurden: Wir heiraten, haben __ Kinder von _________, verlieben uns in jemanden wie __________, machen Karriere als ___________, bewohnen ein __________ in _________________, gehen regelmäßig zum ______________ … Wenn wir von diesem Skript abweichen, das irgendwann einmal für uns geschrieben wurde, werden die Menschen um uns herum, die dieses Theaterspiel abonniert haben, nervös. Und diese innere Unruhe überträgt sich dann auch ziemlich schnell auf uns. Wir

Continue reading

Wenn du fliegen willst, musst du loslassen, was dich runterzieht.

Warum fällt es uns so schwer, loszulassen? Und warum tun wir es so selten? Warum halten wir an etwas fest, dass uns nicht gut tut, uns vielleicht sogar erheblich schadet? Ist es die Angst vor Veränderung oder ein falsches Gefühl von Sicherheit? Jeder hat seine eigenen Motive, aber einige davon sind übergreifend und tauchen immer wieder auf: Sicherheitsbedürfnis und Abhängigkeit Wir klammern uns aus Angst (oder Bequemlichkeit) an einen Partner/Job/Freund, weil wir glauben, uns über sie definieren und absichern zu müssen. Eine

Continue reading

Blogparade: Loslassen!

Wenn du los lässt, hast du beide Hände frei. Gibt es etwas, das du seit Monaten oder Jahren mit dir herumschleppst und das dich runterzieht oder im Alltag einschränkt? Kannst du dich von jemandem nicht trennen, weil du dich immer noch sehnsüchtig an eure gemeinsame Vorstellung klammerst? Verharrst du schon viel zu lange in einer Situation, die dich lähmt und dich davon abhält, größer zu denken und dein volles Potenzial auszuschöpfen? Gibt es etwas, das dir körperlich und seelisch schadet und von dem du dich schon längst lossagen

Continue reading

Verlieb dich in dein Leben! Und finde deine persönliche Version von Glück.

Es hat lange gedauert, bis mir klar wurde, dass man alles richtig machen und dabei trotzdem unglücklich sein kann. Man kann alles Richtige sagen, genau das tun, was einem gesagt wird, in die Fußstapfen all derer treten, die auf ihren Erfolg und ihre Strategie schwören, und dabei trotzdem heimatlos bleiben. Das zieht sich dann durch's gesamte Leben, wenn man nicht lernt, auf sich selbst zu hören. Das Beste, was ich je für mich selbst getan habe, war einfach nur zuzuhören – was ich möchte, was ich fühle, wovor ich mich fürchte und

Continue reading

Jeder Sturm und jeder Wind zeigt uns mehr wer wir sind.

“And once the storm is over, you won’t remember how you made it through, how you managed to survive. You won’t even be sure, whether the storm is really over. But one thing is certain. When you come out of the storm, you won’t be the same person who walked in. That’s what this storm’s all about.” ― Haruki Murakami 2017 war stürmisch, unvorhersehbar und hat vieles verändert. Das bringt mich zurück zu Murakamis Worten. Wenn der Sturm vorüber ist und dich aufgewühlt zurücklässt, wirst du dich vielleicht nicht mehr genau daran

Continue reading

Einfach mal sich selbst mögen. Könnte ja funktionieren.

Stell dir vor, wir würden uns selbst so sehr lieben, wie wir andere lieben! Für das, was sie sind. Mit oder trotz ihrer Macken und Fehler. Völlig losgelöst von ihren körperlichen und seelischen Unperfektheiten, ihren Narben und ihren tiefen Wunden, die das Leben auf ihren Körpern und Seelen hinterlassen hat. Wir lieben sie mit allem, was dazu gehört; mit ihrer Vergangenheit und ihrer Zukunft. Wir unterstützen sie, beraten sie, achten auf sie, helfen ihnen und vergessen uns allzu oft dabei. Wir begleiten diese Menschen, die unser

Continue reading

19 Fragen an deine Liebsten, die einfallsreicher sind als „Wie war dein Tag?“

Wir alle kennen sie – die eine Frage, die wir den Menschen, die uns wichtig sind, jeden Abend stellen: "Wie war dein Tag?" "Alles, was ich heute tue, ist wichtig. Gebe ich doch einen ganzen Tag meines Lebens dafür." - George Bernard Show Dabei gibt es viel spannendere Fragen, die genauso einfach sind und trotzdem viel mehr in die Tiefe gehen. Nur sie führen uns zu den kleinen, liebevoll verpackten Geschichten des Alltags, die uns das Leben schenkt. Ich hab euch mal eine Liste zusammengestellt, aus der ich mich gern bediene

Continue reading

Erfolgreich scheitern: Warum wir mehr aus unseren Niederlagen lernen als aus unseren Siegen.

Das Leben ist eine Achterbahn. Es geht mal rauf und mal runter. Deswegen gehören unsere Niederlagen – ebenso wie unsere Erfolge – dazu. Man muss einfach die Fahrt genießen. Manche Niederlagen stellen sich im Nachhinein als Siege heraus. Und wenn es mal abwärts geht, sollte man sich die Zeit nehmen, um zu analysieren, woran es gelegen hat. Sich fragen: Was kann ich nächstes Mal besser machen? Der Misserfolg sollte unser Lehrer sein, nicht unser Bestatter. Scheitern heißt Verzögerung, nicht Niederlage. Es ist ein vorübergehender

Continue reading

Das traurigste Wort der Welt und wie du es für immer aus deinem Wortschatz verbannst.

Fast geschafft. Fast erlebt. Fast verliebt. Ich wäre fast [reich/berühmt/Arzt/Astronaut/der schnellste Läufer der Welt/die nächste Beyoncé/...] geworden. Ich wäre fast in [Amerika/einem anderen, fernen Land/in der Chefetage/...] gelandet. Ich hätte fast den Oscar gewonnen. Ich hätte fast den Mount Everest bezwungen. Solch' ein Satz strotzt doch nur so vor Rechtfertigung. Er klingt nach einer billigen Entschuldigung für das eigene Scheitern, das vorzeitige Aufgeben oder einer ungenutzten Chance. Ein Satz mit

Continue reading

ABOUT

tellyventure

tellyventure

NEWSLETTER

Sei immer informiert und erfahre als Erster von spannenden neuen Blogbeiträgen über Selbstliebe, Mindset, Entschleunigung und persönliches Wachstum. Mit dem tellyventure-Newsletter holst du dir regelmäßig neue Inspiration für eine bewusste, achtsame Lebensweise! JETZT ANMELDEN & nichts mehr verpassen!

KONTAKT

Hamburg, Germany