Browsing tag: spaß

Was bedeutet Kreativität für dich? | Interview

Vor ein paar Wochen habe ich ein sehr inspirierendes Interview mit Katharina von Soulfulempowerment geführt und ihr drei essentielle Fragen rund ums Thema Kreativität gestellt. Daraus ist dieser wunderbare Gastbeitrag entstanden. --- Was bedeutet Kreativität für dich? Kreativität ist eine unglaublich wertvolle Energiequelle in unserem Leben in Form von Freude, Halt, innere Stärke. Kreativität drückt sich in vielen Bereichen des Lebens aus und beschränkt sich nicht nur auf Malen, Singen oder Geschichten schreiben. Du musst

Continue reading

„Good vibes only“: Die Macht positiver Gedanken und warum du trotzdem auch mal scheiße drauf sein darfst.

"Good vibes only" - auch so ein inflationär benutzter Satz, der einfacher gesagt als getan ist. Immer gut drauf zu sein und nur noch positive Gefühle zu durchleben, ist wenig erstrebenswert. Wer will schon immer gut drauf sein? Wie öde. Jeder von uns hat düstere, hoffnungslose, traurige, ungewisse, nervenaufreibende, kräftezehrende und freudlose Tage. Und jeder von uns sieht mal schwarz oder gar das Ende der Welt nahen. Es gibt die kleinen und großen Katastrophen im Leben eines jeden, die persönlichen Weltuntergänge, die täglichen

Continue reading

Dreams Unlimited: 1000 Träume, die du lebst.

Es gibt Menschen, die sich nicht auf ein Lebensthema, ein Hobby oder ein Interessengebiet beschränken wollen, weil sie sich für soviele verschiedene Dinge begeistern können und am liebsten alles einmal ausprobieren würden. Diese Menschen haben ständig neue Ideen, gelten als wissbegierig und lernen mit großer Begeisterung etwas Neues. Sie werden Experte auf einem Gebiet und verlieren dann die Lust. Sie fangen etwas an, beenden es aber nicht. Oder sie machen vieles gleichzeitig, weil sie sich nicht festlegen wollen. Erfolgsautorin

Continue reading

Nie wieder ideenlos: Wie du dir in 3 Schritten dein eigenes Vision Board baust.

1. Eine Basis schaffen Ich war schon seit einiger Zeit auf der Suche nach einem schönen Untergrund für mein persönliches Vision Board und als dann die Kooperationsanfrage von Pixers kam, hab ich beschlossen, dieses Projekt nun endlich in Angriff zu nehmen und die passenden Bilder dort sogar gefunden. Ich möchte ehrlich sein: Da ich kaum Erfahrung mit Kooperationen habe und streng darauf achte, ob die Anfrage zu meiner Leserschaft passt, war ich erst skeptisch. Aber als die Motive, die ich mir ausgesucht habe, ein paar Tage später

Continue reading

„Go deeper, not wider“: Fokussierter und erfolgreicher werden durch Verzicht.

Angelehnt an das Projekt „Depth Year“ von David Cain, möchte ich mich in den kommenden sechs Monaten auf das konzentrieren, was in meinem Leben einen festen Platz hat und bereits Erlerntes weiter ausbauen, anstatt mich ständig neuen Verlockungen hinzugeben. Die Grundidee ist es, das, was man bereits besitzt oder angefangen hat, mehr wertzuschätzen und zu vertiefen. Das bedeutet konkret: Weniger Ablenkung, dafür mehr Fokus. Weniger Optionen, dafür mehr Zeit. Weniger Mittelmäßigkeit, dafür mehr Expertise. Weniger Multitasking, dafür

Continue reading

25 kreative Schreibideen, durch die du dich selbst besser kennenlernst.

Ich habe mich mal wieder hingesetzt und für euch eine schöne Liste mit vielen bunten Schreibideen zusammengestellt. Egal, ob du Tagebuchschreiber, Blogger oder Tagträumer bist – diese 25 Ideen werden dich auf die Suche nach dir selbst schicken und dich gedanklich weit wegtragen von hier. Begib dich auf eine kleine Reise durch den Dschungel deiner Seele und lass' dich überraschen, was es dort alles zu entdecken gibt. Bestenfalls findest du dich. 1. Schreibe über jemanden, der/die dich inspiriert. 2. Liste 10 Dinge auf, die dich

Continue reading

„It is what it is“: Wie ich gelernt habe, gelassener zu sein.

Vor kurzem hat mir meine Arbeitskollegin von ihrem geplanten Tattoo erzählt, dem simplen Spruch It is what it is. "Mhmm, irgendwie nicht so spannend", war mein erster Gedanke. Also fragte ich sie "Warum genau dieser Satz?", woraufhin sie mir von ihrem Sabbatical im letzten Jahr erzählt hat. Vier glückliche Monate auf Bali plus Yoga-Ausbildung. Während sie von ihrer Reise berichtet, strahlt sie. "Beim Yoga ist es nicht wichtig, was andere über dich denken oder wie gut du die Übungen ausübst. Beim Yoga bist du ganz bei dir. Du

Continue reading

Wenn du fliegen willst, musst du loslassen, was dich runterzieht.

Warum fällt es uns so schwer, loszulassen? Und warum tun wir es so selten? Warum halten wir an etwas fest, dass uns nicht gut tut, uns vielleicht sogar erheblich schadet? Ist es die Angst vor Veränderung oder ein falsches Gefühl von Sicherheit? Jeder hat seine eigenen Motive, aber einige davon sind übergreifend und tauchen immer wieder auf: Sicherheitsbedürfnis und Abhängigkeit Wir klammern uns aus Angst (oder Bequemlichkeit) an einen Partner/Job/Freund, weil wir glauben, uns über sie definieren und absichern zu müssen. Eine

Continue reading

Verschwendet eure Zeit! Eine Hommage an all unsere ungenutzten Tage.

Zeit ist ein merkwürdiges Konzept. Je mehr Bedeutung man ihr beimisst, desto häufiger entzieht sie sich einem. Je mehr man auf etwas wartet, desto länger fühlt es sich an und je mehr man versucht gegen ihr Entrinnen anzukommen, desto weniger bleibt am Ende von ihr. Die Zeit wartet auf niemanden und interessiert sich nicht für deine Pläne oder Träume. Es kümmert sie nicht, ob du zu einer bestimmten Zeit an einem bestimmten Ort sein musst. Sie schreitet stetig voran, ohne Rücksicht auf irgendeinen von uns zu nehmen. Sie zeigt sich

Continue reading

People Pleasing: 10 versteckte Hinweise darauf, dass du immer ein bisschen zu nett bist.

Dieser Blogpost geht an alle People Pleaser dieser Welt. Ihr seid einfach zu nett. Zu nett zu allem und jedem, außer zu euch selbst – da seid ihr grausam. Deshalb schreibe ich heute diesen Blogpost – für dich und mich, für uns. Was ist ein People Pleaser überhaupt? Die allgemeine Definition für people pleasing lautet: "People-pleasers want everyone around them to be happy and they will do whatever is asked of them to keep it that way. They put everyone else before themselves and for some, saying “yes” is a habit; for others,

Continue reading

ABOUT

tellyventure

tellyventure

NEWSLETTER

Gönn' dir eine regelmäßige Portion "Lebensfreude to go" – mit dem tellyventure-Newsletter! Sei immer up-to-date und lies' die neuesten Beiträge als Erster. Jetzt anmelden!

KONTAKT

Hamburg, Germany