Verlieb dich in dein Leben! Und finde deine persönliche Version von Glück.

Es hat lange gedauert, bis mir klar wurde, dass man alles richtig machen und dabei trotzdem unglücklich sein kann. Man kann alles Richtige sagen, genau das tun, was einem gesagt wird, in die Fußstapfen all derer treten, die auf ihren Erfolg und ihre Strategie schwören, und dabei trotzdem heimatlos bleiben. Das zieht sich dann durch’s gesamte Leben, wenn man nicht lernt, auf sich selbst zu hören. Das Beste, was ich je für mich selbst getan habe, war einfach nur zuzuhören – was ich möchte, was ich fühle, wovor ich mich fürchte und was ich mir vom Leben erhoffe.
Irgendwann habe ich angefangen, die engstirnigen Richtlinien zu missachten, die gut gemeinten Ratschläge anderer beiseite zu schieben und die Sätze, die mit „Du solltest…“ oder „Du musst…“ beginnen, zu überhören.

Natürlich habe ich Mist gebaut und kleine und größere Fehler gemacht, die ich nie vergessen werde. Ich habe Menschen verletzt, die ich liebe, und ich wurde verletzt. Weißt du… Sich selbst zu entdecken und deinem wahrhaftigen Wesen auf den Grund zu gehen, ist keine bequeme, wunderbare Sache. Menschen, die behaupten, der Weg zu sich selbst, würde leichten Schrittes direkt ins Glück führen, lügen. Es kann hässlich werden, es kann verwirrend und beängstigend sein. Auf jeden Fall ist es hart und erfordert Mut. An manchen Tagen ist es besonders kräftezehrend, sich mit sich selbst zu konfrontieren oder schwierige Entscheidungen zu treffen, dessen Konsequenzen wir vorher nicht abschätzen können. Du kannst nicht jedes Ergebnisse beeinflussen, aber du kannst dein Handeln selbst bestimmen. An anderen Tagen ist es schwierig, die Person zu sein, die die Dinge anders macht. Diejenige zu sein, die sich nicht anpasst oder unterordnet, nicht der Norm entspricht und kein Zuhause findet.

Trotzdem solltest du dich dem stellen. Glaub mir, es ist das größte Geschenk, das du dir je machen wirst. Es wird dir helfen, herauszufinden, wie deine persönliche Version des Glücks aussieht.

Alles, was ich je wollte, war, ein Leben zu führen, in dem ich ich selbst sein kann, ohne mich dafür zu rechtfertigen. Ich brauche weder materiellen Besitz oder Geld, noch Tausende Followers auf meiner Reise. Alles, was ich mir je gewünscht habe, ist, die Chance zu bekommen, die Schöpferin meiner eigenen Welt, meiner eigenen Realität zu sein. Oft sehne ich mich nach meiner kindlichen Unbeschwertheit und erhoffe mir von jedem neugeborenen Tag kleine, neue Anfänge.

Vergiss die Welt,
friss das Glück,
atme den Wahnsinn.

Und wenn du dann deinen eigenen Weg einschlägst und täglich wächst, wirst du erkennen, was für dich wirklich von Bedeutung ist. Wenn du das herausgefunden hast, lebst und liebst du nach deinen eigenen Regeln. Du wirst zu der Person, die du schon immer sein wolltest, und nicht zu der Person, die du (nach Meinung anderer) sein solltest. Im Leben geht es darum, sich selbst stolz zu machen und sich in seiner eigenen Haut gut einzuleben, sich im Inneren Zuhause zu fühlen. Es geht darum, eine Form von Glück zu finden, die für dich funktioniert.

Wir verwenden tagtäglich soviel Energie darauf, zu verbergen, wer wir sind, weil wir von anderen geliebt / geheilt / gesehen werden wollen. Wir legen uns alle eine „emotionsabweisende“ Schutzhülle zu, die uns vor der harten, kaltschnäuzigen Welt dort draußen bewahren soll. Wie als würden wir bei jeder Berührung mit der Außenwelt Schutzhandschuhe tragen und uns dann beschweren, dass sich nichts von alle dem, was wir erleben, echt anfühlt.
Wir sollten uns nicht vor anderen verhüllen, sondern uns in Situationen mit vollem Herzenseinsatz hineinfühlen. Vielleicht ist das mit dem ganzen „Achtsamkeitswahn“ gemeint. Sich Zeit nehmen für die kleinen Dinge zwischen den Zeilen. Geliebtes wiederfinden, dass zuvor verschütt gegangen ist. All die Masken ablegen, unter denen wir unser Innerstes begraben. #nofilter. Vielleicht ist damit gemeint, sich auf die Suche nach dem zu begeben, was einem abhanden gekommen ist. Etwas mit Muße tun. Kraft tanken durch eine intensive, elektrisierende Berührung mit dem Leben. Sowas wie ein stürmischer Meereswind, der die deine Haare zerzaust oder eine kalte Hundeschnauze, die dir übermütig über’s Gesicht schleckt oder der Geruch von frisch gemähtem Rasen und glücklichen Kindheitstagen oder ein Tag voller Überraschungen mit einem besonderen Menschen – oder, oder, oder.
Oft sind es nicht die lauten Momente, die dir zeigen, wer du bist, sondern die leisen. Es sind die stillen Momente, zwischen dem Lärm und der Hektik, die ich am meisten schätze, denn dort wachsen die Dinge. Wie die friedliche Stille nach einem wilden Hurrikan, wenn man aufatmet und sagt: „Verdammt, was für eine Nacht.“

Mein Wunsch für dich:
Verlieb‘ dich in dein Leben! So richtig! Hals über Kopf! In all‘ seine bunten Facetten: In deine fröhlichen und in deine traurigen Momente, in deine Hochs und in deine Tiefs, in deine Kämpfe und in die daraus resultierenden Lektionen für’s Leben, in deine Stärken und in deine Schwächen, in das, was du verlierst und in das, was du gewinnst.

Vielleicht führt dich dieser Weg ins Glück… ♥

tellyventure

Ich bin tellyventure, dein inspirierender Wohlfühlblog mit Herz und Verstand. Hier schreibe ich über Themen wie Mindfulness, Lebensfreude, Abenteuer und Selbstentfaltung – also alles rund um ein glückliches und bewusstes Leben.

You might also like

4 Comments

  • Fräulein Freud
    3. April 2018 at 18:11

    was für wunderschöne worte, danke dafür <3

  • tellyventure
    tellyventure
    3. April 2018 at 21:10

    Dankeschön, du Liebe! 😘

  • Antonio
    22. April 2018 at 10:47

    Sehr gute Tipps! !! Einiges beobachtet in Leben!!!
    Plus Leben!!!Weiter so!!!
    Shams S. Sal. ..

  • tellyventure
    tellyventure
    27. April 2018 at 16:20

    Lieber Antonio, danke für dein positives Feedback! 🙂
    Liebe Grüße

LEAVE A COMMENT

ABOUT

tellyventure

tellyventure

NEWSLETTER

Gönn' dir eine regelmäßige Portion "Lebensfreude to go" – mit dem tellyventure-Newsletter! Sei immer up-to-date und lies' die neuesten Beiträge als Erster. Jetzt anmelden!

KONTAKT

Hamburg, Germany